KONTAKT +49(0)8233-381-227

info@eyeofthewind.net

Warenkorb0,00 €

 

Aktuelle Position der Eye of the Wind:

facebook_page_plugin

April / Mai 2018


Das bekannte Sprichwort „Alles neu macht der Mai“ haben wir ein wenig abgewandelt: „Freu dich im Mai auf die Eye - die Preisvorstellung ist frei!“ lautet das Motto – und „alles neu“ machen Sie dabei! Stellen Sie unsere Törnplan-Preise auf den Kopf und schlagen Sie uns Ihren eigenen, neuen Preis vor!


So funktioniert die Wunschpreis-Aktion


Unterbreiten Sie uns unverbindlich einen Vorschlag mit Ihrer individuellen Preisvorstellung. Für die Höhe des Preisvorschlages gibt es keine Vorgaben und keine Mindestgrenze!


Aktionszeitraum: 1. bis 31. Mai 2018.


Die Aktion gilt für alle Segelreisen aus dem derzeit gültigen Törnplan der Eye of the Wind, jedoch nicht für Tagestörns (Hamburger Hafengeburtstag, Kieler Woche, Wochenende an der Jade) und für bereits bestehende Buchungen.


Die Abgabe eines Preisvorschlages gilt noch nicht als verbindliche Buchung. Ihr Wunschpreis wird zunächst durch uns geprüft. Innerhalb von wenigen Tagen erhalten Sie eine Rückmeldung, ob Ihr Vorschlag akzeptiert wurde. Nach Erhalt unserer Zustimmung haben Sie 14 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob Sie Ihren Preisvorschlag in eine verbindliche Buchung umwandeln möchten.

wunschpreis 2018

 

Für jeden Törn steht ein begrenztes Platz-Kontingent für diese Wunschpreis-Aktion zur Verfügung. Preisvorschläge werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet und berücksichtigt.

Preisvorschläge sind für eine oder mehrere Personen
oder auch für eine Voll-Charter möglich (zum Beispiel: „Ich biete XXX Euro für vier Personen in zwei Doppelkabinen“). Preisvorschläge sind für einzelne oder mehrere aufeinanderfolgende Reisen möglich (zum Beispiel: „Ich schlage XXX Euro für eine Kombination der Törns Nr. 123 und Nr. 456 vor“).


Preisvorschläge von Alleinreisenden gelten für die Unterbringung in einer Doppelkabine. Der Einzelkabinen-Zuschlag bleibt von dieser Preisaktion unberührt.


Kontaktieren Sie uns
und teilen Sie uns bitte Ihren Wunschpreis mit. Wir sind gespannt auf Ihre Angebote!


04.05.2018     Harlingen / Niederlande


Werftzeit-Ende: Die Rettungsinseln sowie der Alternator für die Hauptmaschine und der Skylla Charger kommen bei der Werft kurz vor Auslaufen an. Um 16:00 Uhr wollten wir eigentlich los, damit wir zeitig zum Diesel bunkern an der Hermeskade ankommen können. Da die Werft vollgestellt war und kein Tankwagen durchkam, gab es keine andere Möglichkeit. Auch das neue Deck war erst gegen Mittag wieder begehbar, das Schiff sieht schon recht abenteuerlich aus mit all dem, was da von Deck wieder eingeräumt werden muss. Ein langer Tag geht zu Ende. Sehr zufriedenstellend. Wir geben unserer Köchin Amaya frei und gehen gemeinsam aus zum Essen.


05.05.2018     Harlingen / Niederlande


Schrubben, was das Zeug hält, letzte Malarbeiten, putzen in den Kabinen, Werftstaub austreiben. Wie immer eine klasse Crew, super motiviert, wenn auch ein bisschen müde nach den Tagen auf der Werft. Gegen 17:00 Uhr trudeln die ersten Gäste ein. Es wird ein schöner Abend mit romantischer Sonnenuntergangsstimmung.


06.05.2018
    Harlingen / Niederlande


Um 06:00 Uhr Leinen los. Ein wunderschöner Morgen im Wattenmeer. Auch die Gäste sind schon früh hoch, um sich dieses Erlebnis nicht entgehen zu lassen. Die Aussicht, in Helgoland fest zu machen, wird sehr begrüßt. Leider sind wir ohne Wind unterwegs, die Nordsee ist zur Abwechslung mal spiegelglatt.


07.05.2018     Insel Helgoland


Um 06:42 Uhr sind wir in Helgoland fest. Erstklassiges Wetter! Ich lade die Gäste ein, sich ausgiebig die Insel anzusehen. Am Nachmittag um 18:40 Uhr Leinen los und auf nach Hamburg. Wir nehmen die Einladung des leichten Windhauches an und setzen Segel. Maschine aus, herrlichster Sonnenuntergang, romantischer geht es nicht. Mit dem letzten Licht der Sonne traut sich ein Gast, mit ins Rigg zu kommen, um Fotos zu machen. Bevor wir in den Hauptverkehrsstrom einbiegen, kommen die Segel wieder fest, ab hier gibt es den Wind nur noch von gegenan. Wir kommen perfekt zum Gezeitenwechsel an und reihen uns auf der Elbeautobahn in den Verkehrsstrom ein. 

HH Hafengeburtstag2015 04k



08.05.2018     Elbeaufwärts nach Hamburg


Die Elbe, mein Heimatrevier. Seit meinem 17. Lebensjahr segle und fahre ich hier rauf und runter. Wer auch immer sich gerade von den Gästen mit mir auf dem Poopdeck aufhält, bekommt die eine oder andere Anekdote zu diesem Fluss zu hören. Noch immer super Wetter. Die ersten greifen schon zur Sonnencreme. Am Abend jedoch wird es schon noch recht frisch. Die Fahrt ist gemütlich und wir machen um 16:30 Uhr im City Sporthafen fest. Wir laden zum Anlegebier ein und gehen den Abend mit einem erstklassigen Essen von Amaya an. Keine Landgänger in Sicht, weder von der Crew noch von den Gästen - alle bleiben an Bord. Unsere Gemeinsamkeit und Geselligkeit werden gerne gesehen.

IMG 7340k


09.05.2018     Auftakt zum Hamburger Hafengeburtstag
         


Verabschiedung wie gewöhnlich: Fototermin, und schon sind sie weg. Viel segeln konnten wir aufgrund der Windverhältnisse zwar nicht, doch es war schön und eindrucksvoll. Die Mehrheit der Gäste fährt gerne individuell mit dem direkten Kontakt zur Crew. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir aktive Mitsegler haben, die auch gerne mit anpacken. Am Nachmittag dann "Open Ship" wie angekündigt, und ein Besuch des Freundeskreises vom Internationalen Maritimen Museum Hamburg für eine persönliche Schiffsbesichtigung mit dem Kapitän.                              


10.05.2018     Hamburger Hafengeburtstag, Einlaufparade
         


Einlaufparade, wir stellen uns auf und fahren wie geheißen zu dem uns zugewiesenen Platz. Die Gäste sind begeistert, für sie können die Schiffe gar nicht dicht genug herankommen und sie schauen der Crew mit einiger Bewunderung bei der Arbeit zu. Die anschließende Abendtour verläuft angenehm und gemütlich. Der Verkehr hat sich erheblich gelichtet. Wir haben einige Wiederholer dabei, die sich richtig freuen, uns wiederzusehen. Einige davon haben sogar gleich für alle drei Tage gebucht.

IMG 7328 k


11.05.2018     Hamburger Hafengeburtstag, Abendfahrt mit Feuerwerk
         


Die Abendfahrt hat ein extra Feuerwerk zu bieten. Ein Kreuzfahrtschiff wird beim Burchardkai getauft und wir sind in einer erstklassigen Position. Wir sind genauso aufgestellt, dass wir nicht nur den besten Blick darauf haben, sondern auch zu den ersten gehören, die wieder in den Hafen fahren können.

IMG 7372 k


12.05.2018     Hamburger Hafengeburtstag, Tagesfahrten


Das Wetter hält sich wunderbar. Der Wind nimmt etwas zu, und im Gegensatz zu den eher windlosen Tagen davor kommen wir richtig gut voran. Beim Abend-Feuerwerk halten wir uns etwas westlich und haben aufgrund des geringeren Verkehrs hier einen super Platz zum Schauen. Allerdings sind wir dadurch auch erst 20 Minuten später fest als geplant. Niemand nimmt uns die kleine Verspätung übel, ganz im Gegenteil, alle haben die Fahrt sehr genossen.


13.05.2018     Hamburger Hafengeburtstag, Auslaufparade


Die letzte Brunchfahrt steht an. Nach dieser Fahrt verlassen uns unsere Wiederholer und versprechen, wiederzukommen. Am Nachmittag dann die Auslaufparade. Unsere Aufstellung ist direkt hinter der Kruzenshtern, dem ersten Flaggschiff. Bei der Vorbeifahrt an den Landungsbrücken wird für uns die englische Nationalhymne gespielt und wir dippen die Flagge zum Gruß. Wir fahren etwas weiter als vorgesehen, um auch den letzten Menschen am Elbstrand noch einen Blick auf die Eye of the Wind unter Segel zu geben, bevor wir wieder umdrehen. Ein guter Tag und viel gute Laune. Der Applaus am Ende zeigt uns: Wir haben hier viel Freude bereitet. Unser Abend ist ausgelassen und entspannt.

IMG 7476k


15.05.2018     Hamburg  
   


Nach einigen regelmäßig stattfindenden behördlichen Prüfungen kommen am Abend unsere neuen Gäste. Eine gute Truppe, wie es scheint. Wir sind alle guter Dinge, dass dies ein schöner Trip wird. Draußen ist allerdings Windstaerke 7 aus Nord angesagt, wir freuen uns schon darauf. Am späten Abend kommt dann noch die Polizei zum Ausklarieren. Auslaufen ist für den kommenden Morgen um 06:00 Uhr vorgesehen.  


Bis demnaechst dann und sonnige Grüße,


Michael Vogelsgesang

Master Eye of the Wind

https://www.eyeofthewind.net/de
Vielen Dank für Ihr Interesse an der Eye of the Wind.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung – mit unserem kostenlosen „Logbuch“ informieren wir Sie in ca. fünf Ausgaben pro Jahr über attraktive Reiseziele, tolle Angebote, Gewinnspiele und interessante Neuigkeiten rund um das Schiff und unsere Crew.

Ihr Eye of the Wind Team