KONTAKT +49(0)8233-381-227

info@eyeofthewind.net

Warenkorb0,00 €

WhatsApp-Newsletter
Vielen Dank für Ihr Interesse an der Eye of the Wind.

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen WhatsApp Newsletter für die Eye of the Wind an und erhalten Sie regelmäßig Reiseangebote, spannende Neuigkeiten und Positionsupdates. Gleich registrieren und Teil unserer exklusiven WhatsApp Crew werden!

Ihr Eye of the Wind Team


facebook_page_plugin
      

Buch: Mit Magellan und Captain Cook auf der Kommandobrücke (Artikelnummer: 3091/1/1502/13)

Christa Maurer:
Mit Magellan und Captain Cook auf der Kommandobrücke
Was moderne Führungskräfte von erfolgreichen Kapitänen lernen können


Visionen, Ziele und eine effiziente Mitarbeiterführung sind keine Erfindung der heutigen Zeit. Seit Jahrtausenden kannten die Großen der Geschichte das Geheimnis von erfolgreicher Führung und machten sich dieses zur Erreichung ihrer Ziele zunutze.


Verpackt in spannende Seefahrergeschichten verknüpft dieses Buch die wertvollen Erfahrungen der großen Kapitäne, wie Magellan, Cook oder Shackleton mit den Praxis-Methoden moderner Mitarbeiterführung. Fehltritte und Volltreffer im Führungsalltag werden anhand packender Seefahrer-Beispiele geschildert und an konkreten Situationen verdeutlicht. Die schlimmen Folgen häufiger Fehler werden so lebendig. Aus den Führungsstilen der Seefahrer werden so frische Impulse für den heutigen Führungsanspruch abgeleitet, die sofort einsetzbar sind.


Nicht nur erfahrene Führungskräfte und künftige Nachwuchskräfte profitieren deshalb vom Erfahrungsschatz der großen Kapitäne. Das Buch gibt wertvolle Denkanstöße, die sich auch auf das alltägliche Miteinander übertragen lassen. Darum lohnt sich die Lektüre auch für Leser, die nicht in der Business-Welt oder auf dem Wasser zu Hause sind.


Produkt Details:

Ca. 200 Seiten
Maße: 21,5 x 12,0 cm
ISBN: 978-3-86586-241-9


Lesermeinungen:


„Man hat bereits nach den ersten Seiten Lust weiter zu lesen, das ist für mich immer sehr wichtig. Es findet ein sehr guter Lerntransfer statt - von der engen „Zwangsgemeinschaft“ auf einem Schiff zur Führungssituation in einem Unternehmen. Es ist spannend und zugleich einfach zu lesen. Ich war Seemann bei der Bundesmarine und schätze deshalb die authentische Darstellung der Seefahrergeschichten ganz besonders. Das Buch hat mich sofort überzeugt. Wir haben gleich 50 Stück bestellt und geben sie an unsere Mitarbeiter und Führungskräfte weiter."


R. Jung, Vorstand der BÄKO-Süd-West Genossenschaft eG


„Wer vermutet, dass es in diesem Buch ausschließlich um das Thema Führung geht irrt. Der Inhalt geht sogar noch weiter, denn neben den Mechanismen der Führung wird auch einiges an Grundsatzwissen über Projektmanagement angesprochen. 
Diese beiden Kernthemen in die Welt der Schifffahrt und Forschungsreisen einzubetten, macht Sinn. Nirgendwo anders kann Führung und Projektmanagement mit all seinen erfolgs- oder misserfolgsweisenden Facetten anschaulicher gespiegelt werden, als hier. 
Darüber hinaus liefert die Wahl dieser Kulisse einen spannenden dramaturgischen Ansatz, da durch die geschichtlichen Beschreibungen großer Persönlichkeiten der Leser auf spielerische Weise in die Materie hineingesogen wird. Die dargestellten Führungsgrundsätze werden klar und gut strukturiert beschrieben und in Verbindung mit der realen Geschichte gebracht. Insofern ist das Buch eine gute und Quelle um - parallel zu den konventionell strukturierten  Lehrbüchern – Führungswissen zu erwerben (oder aufzufrischen) und gleichzeitig reale Praxisbeispiele über Ursachen und Wirkung im Umgang mit Menschen unter „angespannten“ Rahmenbedingungen zu erleben. 
Das Buch eignet sich sehr gut für junge oder angehenden Führungskräfte sowie „alte Hasen“ die erkennen, dass die auch großen Expeditionsführer der Vergangenheit mit den gleichen Unwegsamkeiten zu kämpfen hatten, wie sie heute, und dass Führung nie schwarz/weiß ist.
Eine – nicht ganz neue aber immer wieder tröstliche – Erkenntnis ist es, dass Führung auch bei den großen Persönlichkeiten fast immer Fehler beinhaltet, aber in der Summe eines iterativen Prozesses im Endeffekt doch zu positiven Ergebnissen führen kann.“

H. Haas, Dialog Lebensversicherungs-AG, Augsburg


Leseprobe


Bitte beachten Sie folgenden Hinweis zu Ihrer Bestellung:
Wenn Sie diesen Artikel einzeln bestellen, betragen die Versandkosten innerhalb Deutschlands nur 1,50 Euro (abweichend zu den automatisch angezeigten Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro). Wenn Sie eine Lieferadresse angeben, die außerhalb von Deutschland liegt, werden Ihnen - bedingt durch die Einstellungen des Buchungssystems - automatisch berechnete Versandkosten in Höhe von 25 Euro angezeigt. Die tatsächlich anfallenden Versandkosten liegen in der Regel deutlich unter diesem Wert. Sie erhalten nach Abschluss der Bestellung von uns eine Benachrichtigung per E-Mail, in der wir Ihnen die Höhe der Versandkosten mitteilen. Sie können die Bestellung daraufhin jederzeit kostenfrei stornieren, wenn Ihnen die Versandkosten zu hoch sind.

zzgl. Versandkosten
  9,50 €
Anzahl:
Zurück zur ArtikelübersichtCopyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
Vielen Dank für Ihr Interesse an der Eye of the Wind.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung – mit unserem kostenlosen „Logbuch“ informieren wir Sie in ca. fünf Ausgaben pro Jahr über attraktive Reiseziele, tolle Angebote, Gewinnspiele und interessante Neuigkeiten rund um das Schiff und unsere Crew.

Ihr Eye of the Wind Team