Experten-Content

Marit Eye minIm Interview verrät uns Business Coach Marit Zenk wieso Führungskräfte Coaching brauchen und wie sie es schafft, auch das C-Level aufzumischen und noch erfolgreicher zu machen. Auch warum unser Segelschiff nicht nur einzigartige Umgebung, sondern das ideale Trainingsmodul für ihre Trainings sind, erklärt sie überzeugend.

 

Marit, Du bist Trainerin zu Lande, zu Luft und zu Wasser – was heißt das und was sagt das über dich aus? 

Headerbild Kapitän klein Wenn Sie an Bord der Eye of the Wind kommen, empfängt Sie eine 12-köpfige Crew, die für das Schiff und die Seefahrt lebt. Auf Segelreisen wird sie zudem zu Gästebetreuern und auf den Führungskräfteseminaren zu Trainingspartnern. Damit dass alles funktioniert, von der Steuerung des Schiffs bis hin zur Koordination der Crew, muss einer bei jedem Trubel und Wetter immer einen klaren Kopf bewahren - und den stellen wir heute vor: Moritz, den Kapitän der Eye of the Wind.

Eye of the Wind 02 minEs bestehen zahlreiche Gemeinsamkeiten zwischen Unternehmensführung und Schiffsführung: ein Kapitän ist verantwortlich für das Schiff, die Crew und die Passagiere. Er muss Ziele vorgeben und kommunizieren, deren Erreichung planen – Ressourcen, finanzielle Mittel, Termine und vieles mehr koordinieren.

Darüber hinaus sind Aufgaben zu delegieren und zu kontrollieren, um möglichst frühzeitig Kurskorrekturen vornehmen zu können. Die Ankunft am Ziel ist von Wind, Wetter sowie vom aktiven Mitwirken der Crew und Passagiere abhängig. Ein Schiff ist wie ein kleines Unternehmen mit einem Chef – der ohne seine Mannschaft nichts erreichen kann.

Themenbild Fuehrung

Google Projekt "Oxygen"

In einem Umfeld, in dem das Konventionelle immer wieder in Frage gestellt wird, startete Googles People Innovation Lab das Project Oxygen, um zu beweisen, dass die Qualität der Manager keinen Einfluss auf die Leistung hat. Stattdessen bewiesen sie jedoch, dass gutes Management tatsächlich einen Unterschied macht.

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Eye of the Wind.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung – mit unserem kostenlosen „Logbuch“ informieren wir Sie in ca. fünf Ausgaben pro Jahr über attraktive Reiseziele, tolle Angebote, Gewinnspiele und interessante Neuigkeiten rund um das Schiff und unsere Crew.

Ihr Eye of the Wind Team