Zur aktuellen Situation

 29.06.2020

 

Liebe Freunde der Eye of the Wind,

seit Anfang Juni führen wir wieder Segelreisen in der üblichen Art und Weise durch. Selbstverständlich stehen die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Crewmitglieder dabei an erster Stelle: Ein umfangreiches, speziell auf die Besonderheiten des Schiffsbetriebes zugeschnittenes Hygiene- und Sicherheitskonzept sorgt dafür, dass die geltenden Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln an Bord umgesetzt werden. Einzelheiten hierzu erfahren alle Mitsegler in einer Einweisung durch unsere Crew oder vorab im Schiffsbüro. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben.

Wichtig für alle Mitreisenden: Bei akuter Atemwegssymptomatik darf keine Anreise erfolgen. Wenn Sie unmittelbar vor Reisebeginn auffällige respiratorische Symptome aufweisen oder wenn Sie direkten Kontakt zu einer mit SARS-CoV 2 infizierten Person hatten, ist eine Teilnahme an der Reise ausgeschlossen. Alle bereits gebuchten Gäste werden rechtzeitig vor Törnbeginn in einem Anschreiben über weitere Einzelheiten zu diesem Thema informiert.

Information zu den Segeltörns mit Reisezielen außerhalb Deutschlands: Aufgrund der sich laufend ändernden Reisebestimmungen in einigen skandinavischen Ländern sehen wir momentan weiterhin davon ab, Gästewechsel (Törnbeginn und -ende) in dänischen und schwedischen Häfen durchzuführen. Anstelle der vorgesehenen Zwischenstopps in Dänemark und Schweden werden wir im Juli auf gleichwertig-attraktive Ziele an der deutschen Ostseeküste ausweichen. Daraus resultierende notwendige Anpassungen des Reiseverlaufs entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Törnplan. Im Rahmen einiger Ostsee-Törns werden wir Häfen entlang der dänischen Küste allerdings tageweise besuchen.

Die Situation in allen Reiseländern, die im Herbst und Winter auf dem Törnplan stehen, behalten wir weiterhin aktuell im Blick.

Diese Informationen geben den derzeitigen Kenntnisstand (29. Juni) wider. Wir werden Sie laufend über weitere Erkenntnisse informieren.

 

Ihr Team der Eye of the Wind

 

Wir freuen uns auf Ihren Reisebericht

 Juni 2020

banner reiseberichte

 

Für die Wartezeit bis zum nächsten Törn und für noch mehr Vorfreude auf die bevorstehenden Reisen möchten wir Ihre ganz persönlichen Reise-„Eyendrücke“ sammeln: Geschichten und Gedichte, Bilder und Blogs, Videos und Verrücktes, Texte oder Tagebucheinträge ... lustig, nachdenklich, kurios oder "eyenfach eyenzigartig"!

Haben Sie Material, das Sie mit uns teilen möchten und das wir hier auf unserer Internetseite veröffentlichen dürfen? - Wir sind sehr gespannt auf Ihre Zusendung. Vielen Dank!

Unter allen Einsendern verlosen wir drei Bücher aus unserem Ship-Shop-Sortiment.

Sind Sie bisher noch nicht an Bord der Eye of the Wind mitgesegelt? - Dann empfehlen wir einen Blick in unsere Auswahl von bereits eingesendeten Reiseberichten

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Eye of the Wind.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung – mit unserem kostenlosen „Logbuch“ informieren wir Sie in ca. fünf Ausgaben pro Jahr über attraktive Reiseziele, tolle Angebote, Gewinnspiele und interessante Neuigkeiten rund um das Schiff und unsere Crew.

Ihr Eye of the Wind Team